Entstehung und Geschichte von Civilia Hannover

1989

    

Gründung von Common Purpose auf private Initiative von Julia Middleton in Großbritannien als THE COMMON PURPOSE CHARITABLE TRUST

1996

 

Start weiterer Programme in Europa (Schweden, Irland und Hannover als 1. Stadt in Deutschland)

1997

 

Gründung des Vereins Civilia Hannover e.V. durch Prof. Dr. Bodo Dencker (1. Vorsitzender) und Christian Knoke (2. Vorsitzender).

1998

 

Start des 1. Common Purpose Programms in Hannover: Mai 1998 - Ende März 1999. Seither fortlaufend jährliche Programme

2001

 

Start eines Common Purpose-Programmes in Johannesburg, Südafrika Weitere Programme in Deutschland, Schweden, den Niederlanden und Südafrika sind in Vorbereitung

2008

 

10-Jahre Civilia Hannover e.V. | Common Purpose in Deutschland

2009

 

Prof. Dr. Bodo Dencker wird der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein Engagement und seine Aufbauarbeit bei Civilia Hannover e.V. von Herrn Oberbürgermeister Stephan Weil verliehen.

2011

 

Holger W. Sievers wird zum 1. Vorsitzenden von Civilia Hannover gewählt.

Civilia heißt für mich in andere Welten einzutauchen, umfassende Informationen zu erhalten und in offener, vertrauensvoller Atmosphäre Kontakt zu Menschen zu haben, die ich sonst vielleicht (leider) nie kennen gelernt hätte.

Zitat Alumni 14. Common Purpose-Programm